Startseite

arrow_drop_down Inhalte des Themenbereichs

Bilde: VGVerwaltung Weissenthurm

In Urmitz wurde der Neubau einer nachhaltigen Kindertagesstätte in Leichtbeton-Bauweise erstellt. Die Verbandsgemeinde Weißenthurm entschied sich für den massiven Wandbaustoff aufgrund seiner Schallschutz- und Wärmedämmwerte. Zudem sind KLB-Leichtbetonsteine nachweislich besonders ökologisch und wohngesund.

Quelle: KLB Klimaleichtblock GmbH

Bildquelle: CEMEX / Armin Okulla

Vor den kritischen Augen der Auditoren schnitten vier CEMEX-Betriebe in Berlin und Brandenburg bei der aktuellen Prüfung noch besser ab: Die Transportbetonwerke führen jetzt das Zertifikat für eine nachhaltige Betonindustrie des Concrete Sustainability Council in Gold.

Quelle: CEMEX Deutschland AG

Bildquelle: DGfM

Christian Bruch wird zum 1. April 2023 neuer Geschäftsführer der Deutschen Gesellschaft für Mauerwerks- und Wohnungsbau (DGfM). Der 50-jährige Jurist für Bau- und Architektenrecht wird Dr. Ronald Rast ablösen, der den Dachverband der Mauerstein erzeugenden Industrie seit 2004 geleitet hat und sich in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.

Quelle: Deutsche Gesellschaft für Mauerwerks- und Wohnungsbau e. V.

Bildquelle: ATLAS

Die ATLAS GmbH verzichtet in diesem Jahr auf die Beteiligung an der IAA, Innotrans und bauma. Um die Kostensituation für die ATLAS-Kunden wenigstens teilweise zu dämpfen, hat sich die Geschäftsführung nach Abwägung aller Argumente zu diesem Schritt entschlossen.

Quelle: ATLAS GmbH

Bild: BV Deutsche Ziegelindustrie

Schallschutznachweise werden nach den seit 2016 geltenden Regeln der Normenreihe DIN 4109 geführt. Der Bundesverband der Deutschen Ziegelindustrie unterstützt bei der bauakustischen Planung mit der neuen Fachbroschüre „Baulicher Schallschutz nach DIN 4109 – Schallschutz mit Ziegeln“.

Quelle: Bundesverband der Deutschen Ziegelindustrie e.V.

Bildquelle: Lumon

Die Terrassen- und Balkonverglasungen von Lumon entsprechen einer zehn Zentimeter dicken Dämmung und sparen durchschnittlich 300 kWh pro Jahr Energie ein. Auch die angrenzenden Räume müssen bei einer Balkonverglasung weniger geheizt werden. Mit einer Verglasung lässt sich auch die Energiebilanz von Bestandsgebäuden signifikant verbessern.

Quelle: Lumon Deutschland GmbH

Bildquelle: Fineo-Salamander

Eine strategische Partnerschaft zwischen Fineo und Salamander soll jetzt die Expertisen der Unternehmen bündeln und Fineo in maßgeschneiderte Salamander-Fenster bringen. Das Ziel der Zusammenarbeit sind leichte und ressourcenschonende „Fenster der Zukunft“ mit optimierter Tageslichttransmission und einem Wärmedämmwert unter 0,5 W/(m2K).

Quelle: Salamander Industrie-Produkte GmbH

Bildquelle: PCI

THOMSIT stellt im Rahmen ihrer Online-Seminare ein neues Format vor. THOMSIT Live! Extended ist ein Hybrid-Event, bei dem Kunden und Interessenten live beim Dreh der bekannten Online-Seminare THOMSIT Live! dabei sein können. THOMSIT Live! Extended umfasst ein Tagesseminar mit Abendprogramm und Übernachtung.

Quelle: PCI Augsburg GmbH

Bildquelle: PCI

Der neue PCI Zemtec Outdoor ist eine direkt nutzbare, mineralische Beschichtung für Flächen im Außenbereich sowie im nassbelasteten Innenbereich. PCI Zemtec Outdoor ist besonders beständig gegen Witterung, Frosttausalz und Dauernässe, lässt sich einfach und schnell einbauen und zeichnet sich durch seine variabel einstellbare, fließfähige Konsistenz aus.

Quelle: PCI Augsburg GmbH

Bildquelle: Armacell

Armacell aktualisiert seine Umweltproduktdeklarationen für elastomere Dämmstoffe und bietet jetzt erstmals auch entsprechende Informationen für seine Polyethylenprodukte an. EPDs bilden die Grundlage für die Planung grüner Gebäude gemäß Gebäude-Zertifizierungssystemen wie LEED, BREEAM oder DGNB.

Quelle: Armacell GmbH