Startseite

arrow_drop_down Inhalte des Themenbereichs

Das Wohnprojekt „La Compostella“ in Neuwied umfasst auf über 5.500 Quadratmetern insgesamt 15 Wohneinheiten. Dabei wurde auch an die Energieeffizienz gedacht: So erreichen beispielsweise Außenwände aus KLB-Leichtbeton einen U-Wert von 0,23 W/(m²K) und reduzieren damit erheblich den Heizenergie-Verbrauch in den Häusern.

Quelle: KLB Klimaleichtblock GmbH

Bildquelle: F. C. Nüdling

Mit den neuen Gestaltungsplatten MyLine Jungle aus der MyLine-Familie von F.C. Nüdling Betonelemente GmbH + Co. KG kann man zwar nicht das Wachstum der Pflanzen beeinflussen; dafür zaubern die Platten mit Blüten- und Blattmotiven auch an trüben Tagen eine fröhliche Stimmung auf die Terrasse oder den Sitzplatz im Garten.

Quelle: F. C. Nüdling Betonelemente GmbH + Co. KG

Bildquelle: Edgetech Europe

BaseCamp Lyngby: Der skandinavische Glasverarbeiter Glaseksperten A/S trug mehrfach zur Realisierung der ambitionierten Baukonzeption des BaseCamp Lyngby bei: automatisierte Produktion der Isolierglaseinheiten, himmelsrichtungsabhängiger Glasaufbau sowie Verwendung des Warme Kante Abstandhaltersystems Super Spacer® T-Spacer™ Premium Plus.

Quelle: Edgetech Europe GmbH

Bildquelle: Remmers

Die Innenabdichtungssysteme von Remmers basieren auf langjähriger Forschung und ebenso langer Praxiserfahrung. Je nach Anwendungszweck bestehen sie aus mehreren Komponenten, z.B. dem Abdichtungsallrounder MB 2K, dem lösemittelfreien Verkieselungskonzentrat Kiesol sowie verschiedenen besonders belastbaren und langlebigen Sanierputzen.

Quelle: Remmers GmbH

Bildquelle: WERA

Das Sortiment Joker 6004 von Wera wurde jetzt um zwei Maulschlüssel in den Größen XS und M erweitert. Damit können die Nutzer nun auch Schrauben und Muttern in den Abmessungen von 7 bis 10 mm bzw. 13 bis 16 mm betätigen.

Quelle: Wera Werkzeuge GmbH

Bildquelle: Hanno Werk GmbH

Auf der FMB Zuliefermesse Maschinenbau präsentiert Hanno (Stand 21-A8) sein Portfolio für den industriellen Einsatz. Schwerpunkte sind Schalldämpfung, Wärmedämmung und Vibrationsbekämpfung im Maschinen- und Fahrzeugbau.

Quelle: Hanno Werk GmbH & Co. KG

Bildquelle: Schüco

Mit dem Fenstersystem Schüco AWS 75 PD.SI (Aluminium Window System, 75 mm Bautiefe, Panorama Design, Super Insulated) hat das Unternehmen ein Öffnungselement im Portfolio, das minimierte innere und äußere Ansichtsbreiten mit exzellenter Wärmedämmung kombiniert.

Quelle: SCHÜCO International KG

Bildquelle: Oventrop

Ziel des wibutleralliance e. V. ist es, die herstelleroffene IoT Plattform wibutler zum Industriestandard für die digitale Gebäudetechnik auszubauen. Die Partnerunternehmen aus der SHK- und Elektrobranche möchten in Zukunft technologisch noch enger zusammenarbeiten. Profitieren werden davon vor allem Gebäudeplaner, Installateure und Endanwender.

Quelle: Oventrop GmbH & Co. KG

Bildquelle: Technologie-Medien

Die Hanno-Vito-Gruppe hat sich zur Veräußerung des Unternehmensstandorts Himberg (Österreich) entschieden. Das Bauchemie-Unternehmen gehört seit dem 18.09.2020 zu der WS Print GmbH & Co. KG (Schnaittach). Die Gesellschafter der Hanno-Vito-Gruppe konzentrieren sich zukünftig auf das in Deutschland ansässige Kerngeschäft.

Quelle: Hanno Werk GmbH & Co. KG

Bildquelle: Conné van d´Grachten/HD Wahl

Das Sportzentrum Heide wurde neu konzipiert, wieder aufgebaut und im Frühjahr 2020 in Betrieb genommen. HD Wahl hat die „sportlichen“ Rottöne an der Fassade in verschiedenen Nuancen und mit unterschiedlichen Oberflächenstrukturen gemäß den Vorstellungen der Architekten mit Duraflon® lackiert.

Quelle: HD Wahl GmbH