Startseite

arrow_drop_down Inhalte des Themenbereichs

Bildquelle: Remmers

Eine sehr hohe unternehmerische Verantwortung wird Remmers vom Tages- und Nachrichtenmagazin „Die Welt“ aus dem Springer Verlag bescheinigt. In einer Umfrage des Verlags belegte Remmers in der Sparte „Baustoffindustrie“ den alleinigen ersten Rang. Nur sieben Unternehmen der Bau-Branche erhielten den Grad „sehr hohe“ unternehmerische Verantwortung.

 

Quelle: Remmers GmbH

Bildquelle: Bundesverbandes der Deutschen Ziegelindustrie

Wie eine GEG- und KfW-konforme energetische Bilanzierung und Bewertung einfach funktioniert, zeigt der neue GEG Leitfaden auf 95 Seiten. Die Nachweisführung in der Planungspraxis wird anhand eines Mehrfamilienhauses aufgezeigt. Damit bietet die Publikation einen umfassenden Überblick über das energieeffiziente, wirtschaftliche und GEG-konforme Planen und Bauen von Wohngebäuden mit Ziegeln.

Quelle: Bundesverband der Deutschen Ziegelindustrie e.V.

Bildquelle: CEMEX

Die Gewinner des prestigeträchtigen Technologie- und Wissenschaftspreises stehen fest. Um den internationalen Ansatz von CEMEX widerzuspiegeln, waren bei der 19. Ausgabe zum ersten Mal nicht nur Baupraktiker und Wissenschaftler aus Deutschland, sondern auch aus Polen und Tschechien zur Teilnahme aufgerufen.

Quelle: CEMEX Deutschland AG

Bildquelle: Schüco

1951 als Heinz Schürmann & Co. gegründet, feiert die Schüco International KG 2021 ihr 70-jähriges Firmenjubiläum. Der einstige 6-Mann-Betrieb ist heute führender Gebäudehüllenspezialist für Fenster, Türen und Fassaden mit weltweit über 5.650 Mitarbeitenden und einem Jahresumsatz von 1,750 Milliarden EUR in 2019.

Quelle: SCHÜCO International KG

Bildquelle: Wilhelm Schäfer

Der  Firmenneubau von Schäfer wurde unter logistischen und ökologischen Aspekten optimal realisiert. Die kundenorientierte Ausrichtung findet sich umfänglich wieder. An- und Abfahrten sind ohne Rangieren möglich. Alle Service- und Werkstatteinrichtungen sind in logischer Folge geordnet.

Quelle: Wilhelm Schäfer GmbH

Bildquelle: Velux

Velux präsentiert eine neue Generation seiner Flachdach-Fenster Konvex- und Flach-Glas. Vollständig randlose Glas-Oberelemente sorgen für noch einfacheres Ablaufen von Regenwasser und Schmutz. Dank schlankerer Rahmenprofile ist künftig bis zu 52 Prozent mehr Tageslichteinfall möglich. Für alle Varianten ist der passende Hitze-, Sonnen- und Insektenschutz erhältlich.

Quelle: VELUX Deutschland GmbH

Bildquelle: TS-Aluminium-Profilsysteme

Ausgereifte Technik, leicht zu montieren: Das neue Dachschiebefenster für Terrassendächer von TS-Aluminium lässt sich leicht und sicher einbauen – auch nachträglich. So entsteht eine effiziente Belüftung sowohl bei flach geneigten als auch bei steilen Glasdächern.

Quelle: TS-Aluminium-Profilsysteme GmbH & Co. KG

Bildqquelle: UNIKA

In keinem anderen Mauerwerksbaustoff stecken so viele individuelle Eigenschaften wie in UNIKA Kalksandstein: Brandschutz, Schallschutz, Statik, Sicherheit, Behaglichkeit und Umweltverträglichkeit. Hier zeigt man mit der Wahl eines außerordentlichen, unvergleichlichen und bemerkenswerten Baustoffs wahren Charakter.

Quelle: UNIKA GmbH

Bildquelle: MT-Fotos / StoCretec

Das Fraunhofer IPA hat zehn Reinraum-Systeme von StoCretec unter die Lupe genommen und zertifiziert. Das Ergebnis: Die Beschichtungssysteme auf Epoxidharz-Basis eignen sich optimal für den Einsatz in Reinräumen.

Quelle: StoCretec GmbH

Bildquelle: AGC

AGC Inc. gibt eine neue Geschäftspartnerschaft mit Kinestral Technologies, dem Entwickler und Hersteller des elektrochromen Glassystems Halio bekannt. Demzufolge wird das bestehende Halio Joint Venture aufgelöst und durch eine schlankere Vertriebsstruktur ersetzt. Die Zusammenarbeit mit Kinestral wird fortgeführt.

Quelle: AGC Glass Europe headquarters