Architektur

arrow_drop_down Inhalte des Themenbereichs

Bildquelle: Schüco

Fenster und Türen haben als bewegliche und funktionelle Bauelemente einen besonderen Stellenwert, denn sie sollen möglichst von allen Bewohnern ohne Einschränkungen genutzt werden können. Die barrierefreien Nullschwellen der Schüco Systeme bieten nicht nur umfassenden Komfort, sondern ermöglichen jedem Menschen einen selbstbestimmten Zugang.

Quelle: SCHÜCO International KG

Bildquelle: Schomburg

Die langgestreckten Hafenzunge in Wilhelmshaven "Wiesbadenbrücke" ist benannt nach dem kaiserlichen Kriegsschiff „Wiesbaden“. Schomburg half mit, dort für die Wohnungsbaugenossenschaft Spar + Bau ein Vorzeigeprojekt zu realisieren. Denn für die wasserdicht geprüfte Anbindung bodentiefer Fenster- und Türenelemente kommen nur wenige Spezialisten in Frage.

Quelle: SCHOMBURG GmbH

Bildqielle: Alpha Deuren

Das Spiralrolltor „Helix“ von Alpha Deuren verbindet die Vorzüge eines Schnelllauftores mit der Robustheit eines Sektionaltores. Nun hat der Hersteller das Produkt umfangreich überarbeitet. Das erneuerte Helix Spiraltor wird seit Anfang September bei gleichem Preis geliefert. Das Vorgängermodell lässt sich nachrüsten.

Quelle: alpha deuren international bv

Bildquelle: Kingspan Light + Air | ESSMANN

Das Rathaus im Hamburger Stadtteil Altona zählt zu den architektonischen Highlights der ehemals eigenständigen Ortschaft. Für viel Tageslicht wurde das Dach mit Lichtkuppeln und Lichtbändern ausgestattet. Die Wahl für den Partner bei dieser komplexen Aufgabe fiel auf Kingspan Light + Air | ESSMANN.

Quelle: Kingspan Light + Air ESSMANN Gebäudetechnik GmbH

Bildquelle. Zehnder

Das Verwaltungsgebäude „H7“ in Münster ist in Holz-Hybrid-Bauweise erstell. Es überragt mit seinen sieben Stockwerken die meisten anderen Hafengebäude und ist ein architektonischer Blickfang. Für die Klimatisierung entschied sich der Bauherr für ein Heiz- und Kühldecken-System von Zehnder mit ca. 400 metallenen Deckensegeln mit Aluminiumaktivierung.

Quelle: Zehnder Group Deutschland GmbH

Bildquelle: Velux

Im Erweiterungsbau der Schöllkopf Backwaren GmbH sollten auch die Arbeitsbedingungen für die Mitarbeiter optimiert werden. Die Integration von drei Sheddach-Lichtbändern aus Velux Modular Skylights, die nun für natürliches Licht und frische Luft in der Backstube sorgen, trug wesentlich dazu bei.

 

Quelle: VELUX Deutschland GmbH

Bildquelle: Edgetech

Nach der Einführung des Abstandhaltersystem Super Spacer® T-Spacer™ SG für die automatische Verarbeitung stellt Edgetech/Quanex nun die manuelle Version für Structural Glazing-Elemente und XXL-Formate vor. Beide Produkte weisen optimierte Flächen für die seitlich applizierte Primärdichtung auf. Das unterstützt die millimetergenaue, präzise Applikation der Super Spacer® Abstandhalter.

 

Quelle: Edgetech Europe GmbH

Bildquelle: Beck+Heun

Oft sind erneuerte Rollladenkästen ungedämmt und nicht luftdicht. Damit strömt kalte Luft in die Wohnung und Raumwärme nach draußen. Mit den Sanierungssystemen THERMO-FLEX (NEOLINE) und SAN-FLEX (NEOLINE) von Beck+Heun sind im Rollladenkasten-Bereich Kosteneinsparungen von bis zu 66 Prozent möglich.

Quelle: Beck+Heun GmbH

Bildquelle: Soltkahn AG

Architekturelemente, die das Bauhaus prägte, sind auch über 100 Jahre nach der Entstehung dieser Designrichtung zeitloser und moderner denn je. Das Bauhaus zeichnet eine sehr sachliche Architektur mit hohem Gebrauchswert aus. Das sind Themen, die auch heute noch viele Menschen interessieren.

Quelle: Soltkahn AG

Bildquelle: Kingspan

Kingspan bietet mit dem KS 1000 X-Dek™ eine Komplettlösung für flach geneigte Dächer. Das vorgefertigte, trapezprofilierte Flachdachelement verfügt über einen IPN‑Hochleistungsdämmkern bei sehr geringen Eigengewicht. Mit der einfachen und wetterunabhängigen Montage kann Zeit und Geld gespart werden – ohne an Qualität und Flexibilität einzubüßen.

Quelle: Kingspan GmbH