Architektur

arrow_drop_down Inhalte des Themenbereichs

Copyright: www.tycole.com

Der moderne Wohnkomplex in Denvermit begeistert mit großen Fensterflächen. Aufgrund der enormen Höhenunterschiede auf dem Transportweg vom Produktionsort in Polen und dem Einbauort wurde in der Dreifach-Isolierverglasung der SWISSPACER Air verbaut – eine Lösung für druckentspanntes Isolierglas.

Quelle: SWISSPACER Vetrotech Saint-Gobain AG

Bildquelle: Sebastian van Damme/KAAN Architecten

Das Amsterdamer Bürohaus „De Walvis“ aus den 1960er-Jahren hat nach einer Komplettsanierung eine beeindruckende Metamorphose durchgemacht. Mit seiner neuen, horizontal betonten Glasfassade strahlt das Gebäude Modernität und Leichtigkeit aus. In die hochselektive Sonnenschutzverglasung von SCHOLLGLAS wurden speziell für das Projekt entwickelte Bullaugen als Öffnungsflügel eingesetzt.

Quelle: Schollglas Holding und Geschäftsführungs GmbH

Bildquelle: Unipor, München

Monolithische Ziegelhäuser erweisen sich über ihre Lebensdauer hinaus als besonders nachhaltig: Denn massive Unipor-Mauerziegel können vollständig recycelt und dem Wertstoffkreislauf wieder zugeführt werden. Auf diese Weise werden natürliche Primärressourcen geschont.

Quelle: UNIPOR Ziegel Gruppe

Bildquelle: DGfM

Dr. Ronald Rast, Geschäftsführer der Deutschen Gesellschaft für Mauerwerks- und Wohnungsbau, erläutert, warum beim Planen und Bauen neben dem Klimaschutz auch die Klimaresistenz in den Fokus rücken muss und weshalb massive Bauweisen widerstandsfähiger gegenüber Extremwetterlagen sind.

Quelle: Deutsche Gesellschaft für Mauerwerks- und Wohnungsbau e. V.

Bildquelle: Sindre Ellingsen, Schüco

Norwegens Klimaschutzziele sind ambitioniert. Bis 2050 wird ein nahezu CO2-neutraler Gebäudebestand angestrebt. Ein wegweisender Impulsgeber für die Dekarbonisierung von Büroneubauten ist das „Powerhouse Telemark“, das seine Klimabilanz über den gesamten Lebenszyklus ausgleicht. Von zentraler Bedeutung ist dabei die innovative Fassadenlösung.

Quelle: SCHÜCO International KG

Bildquelle: Kingspan Insulation

Für das Dach hat Kingspan Insulation die passende Lösung parat. Der Hersteller bietet mit seinen Spezial-Dämmplatten für Kompaktdachsysteme die ideale Voraussetzung für langlebige und sichere Dächer mit Mehrfachnutzen und erhöhten Anforderungen – inklusive des dazugehörigen Service.

Quelle: Kingspan Insulation GmbH

Bildquelle: Haushahn

So spannend war vertikale Mobilität noch nie: Die Digital Media Services von Haushahn verwandeln den Raum vor und in der Kabine in ein multimediales Erlebnis.

 

Quelle: C. Haushahn GmbH & Co. KG

Bildquelle: Dörken

Heute dient das alte Getreidelager als Wohnhaus. Weil das Reetdach inzwischen in die Jahre gekommen und die Dämmung unzureichend war, entschieden sich die Eigentümer für die Neueindeckung mit Reet und eine energetische Ertüchtigung mit hochwertigen Materialien und Produkten wie der bewährten Unterdeckbahn Delta-Maxx Plus von Dörken.

 

Quelle: Dörken GmbH & Co. KG.

Bildquelle: Dehoust

Errichtung und Betrieb eines Tanklagers für wassergefährdende Schmier- und Betriebsstoffe innerhalb einer flüssigkeitsdurchlässig ausgebildeten Lagerhalle der Firma Diermeier Energie GmbH in Niederwinkling.

Quelle: Dehoust GmbH

Bildquelle: Ideal Standard

Wohnbau eG Essen realisiert Kirchenumbau mit Produktneuheiten und vielseitigem Ausstattungsprogramm von Ideal Standard für Kleinkinder bis hin zu Senioren. Im Dezember 1882 wurde die Lutherkirche in Essen eingeweiht, am 6. September 2009 fand der letzte Gottesdienst statt  und im März 2021 beginnt eine neue Ära für dieses Gebäude.

Quelle: Ideal Standard GmbH