Türen

arrow_drop_down Inhalte des Themenbereichs

Bildquelle: Berner Torantriebe

Die Firma Berner Torantriebe hat für ihre Kunden eine neue Zubehörlinie gestaltet. Sowohl Handsender als auch Funkcodetaster und Funkinnentaster gibt es ab Herbst dieses Jahres im modernen, handlichen Format sowie mit vielen Extras. Das neue Zubehör ist optisch perfekt über die komplette Produktlinie hinweg aufeinander abgestimmt.

 

Quelle: Berner Torantriebe KG

Bildquelle: GEZE GmbH

Der neue Anbau des Rigshospitalet in Kopenhagen soll die Genesung der Patientinnen und Patienten fördern und gleichzeitig die Effizienz und Funktionalität des Krankenhauses optimieren. GEZE Türsysteme tragen zu diesem Ziel bei, indem sie nicht nur eine moderne, sondern auch hygienische Umgebung fördern.

Quelle: GEZE GmbH

Bildquelle: GEZE GmbH / Zweitze Korten

Die ungewöhnliche Architektur des Forum Groningen stellt die Fenster-, Tür- und Gebäudeleittechnik vor besondere Herausforderungen. Maßgeschneiderte Schiebetürsysteme von GEZE bieten hier eine bedarfsgerechte Lösung. Sie lassen sich präzise in die geneigte Glasfassade einpassen und ermöglichen den Besuchern einen sicheren und komfortablen Zugang.

Quelle: GEZE GmbH

Bildquelle: Berner Torantriebe

Supeero, eine Marke der Berner Torantriebe, hat eine neue Montagekonsole für seine hochwertigen SL-Einfahrtstore herausgebracht. Damit lassen sich „Schwebendes Glas“, „Kubus“ & Co. jetzt vor Ort noch schneller und einfacher einbauen. In einem zugehörigen Montagevideo wird alles anschaulich erklärt.

Quelle: Berner Torantriebe KG

Bildquelle: Berner Torantriebe

Berner Torantriebe hat einen neuen flexiblen Scherarm-Antrieb in sein Sortiment aufgenommen, der fast überall einsetzbar ist und durch Schaltleisten ohne Absicherung der Haupt- und Nebenschließkanten auskommt. Möglich macht das die intelligente Hinderniserkennung des 24-V-Motors, die so auch ein Einklemmen wirksam verhindert.

Quelle: Berner Torantriebe KG

Bildquelle: Schüco

Fenster und Türen haben als bewegliche und funktionelle Bauelemente einen besonderen Stellenwert, denn sie sollen möglichst von allen Bewohnern ohne Einschränkungen genutzt werden können. Die barrierefreien Nullschwellen der Schüco Systeme bieten nicht nur umfassenden Komfort, sondern ermöglichen jedem Menschen einen selbstbestimmten Zugang.

Quelle: SCHÜCO International KG

Bildqielle: Alpha Deuren

Das Spiralrolltor „Helix“ von Alpha Deuren verbindet die Vorzüge eines Schnelllauftores mit der Robustheit eines Sektionaltores. Nun hat der Hersteller das Produkt umfangreich überarbeitet. Das erneuerte Helix Spiraltor wird seit Anfang September bei gleichem Preis geliefert. Das Vorgängermodell lässt sich nachrüsten.

Quelle: alpha deuren international bv

Bildquelle: Erwin Kamphuis / GEZE GmbH

Fenster, vor allem aber Türen sind für die Anforderungen an Hygiene, medizinische Abläufe und Gebäudesicherheit ein wichtiger Faktor, den man gerne übersieht – vor allem, wenn alles optimal funktioniert. Komfortable und sichere Lösungen für Fenster-, Tür- und Sicherheitstechnik bietet GEZE an – mit dem Ziel, Gebäude noch lebenswerter zu machen.

Quelle: GEZE GmbH

Bildquelle: Schüco International

Schüco FireStop ADS 90 FR 90 ergänzt die Plattform Schüco FireStop um ein weiteres Aluminium Brandschutzsystem mit 90 Minuten Feuerwiderstand in der Bautiefe 90 mm. Die Systeme der Schüco FireStop Plattform setzen Maßstäbe in Montage und Flexibilität.

Quelle: SCHÜCO International KG

Bildquelle: alpha deuren

Gebäudeöffnungen stellen eine echte Herausforderung dar, wenn der U-Wert möglichst niedrig sein soll. Das neue ISO 80 Sektionaltor von Alpha Deuren hat daher einen doppelt so hohen Isolationswert wie handelsübliche ISO 40 Standardtore.

Quelle: alpha deuren international bv