CO2-Reduktion in Gebäuden

Die renommierten Expertenseminare von Kaimann, Oventrop, Reflex und Zehnder finden 2022 in hybrider Form statt

Fach- und Gebäudeplaner, Energieberater, Architekten sowie Fachhandwerker können in der zweiten Jahreshälfte 2022 ihr Wissen rund um das perfekte Zusammenspiel aller notwendigen Komponenten für die CO₂-Reduktion in Gebäuden erweitern – dieses Jahr wahlweise vor Ort oder als Online-Seminar. Die beliebte Expertenseminarreihe von Kaimann, Oventrop, Reflex und Zehnder geht auf Deutschlandtour und bereitet Interessierte zielgerichtet auf die bevorstehenden Anforderungen der Branche vor – von der Planung bis hin zum Betrieb. Thematische Eckpfeiler bilden die Themen „Energieeffizienz in Hallen“, „Intelligente Ventiltechnik“, „Systemwasser entscheidet“ sowie „Effiziente Dämmtechnik“. Da sich die praktischen Online-Seminare der vergangenen beiden Jahre bewährt haben, finden dieses Jahr zudem Webseminare mit dem identischen Inhalt statt, sodass alle Interessierten flexibel teilnehmen können.

Mit der lang ersehnten Rückkehr der Präsenzveranstaltungen geht dieses Jahr auch die beliebte Expertenseminarreihe der Unternehmen Kaimann, Oventrop, Reflex und Zehnder wieder auf große Deutschlandtour. Da die Online-Variante der vergangenen Jahre ebenso ein voller Erfolg war, werden 2022 parallel dazu auch inhaltsgleiche Webseminare angeboten. Die Experten zeigen dort das perfekte Zusammenspiel aller notwendigen Komponenten beim Heizen und Kühlen von Gebäuden auf, um dabei den CO2-Ausstoß zu reduzieren. Die Einhaltung von Normen und Richtlinien sowie wirtschaftliche Aspekte bilden weitere wichtige Elemente der Vorträge. Bei den Expertenseminaren handelt es sich um Fortbildungsveranstaltungen nach Richtlinien der DENA. Energieberater, die Teil der Energieeffizienz-Expertenliste sind, können mit ihrer Teilnahme jeweils 8 Fortbildungspunkte für die Themen Wohngebäude, Nichtwohngebäude und Energieaudit DIN 16247 sammeln – sowohl Online als auch vor Ort.

Bildquelle: : Zehnder Group Deutschland GmbH, Lahr

Die Seminarreihe von Kaimann, Oventrop, Reflex und Zehnder findet 2022 nicht nur Online sondern auch in Form einer deutschlandweiten Roadshow statt und bietet Expertenwissen über die Einhaltung von Normen und Richtlinien, wirtschaftliche Aspekte und den Einsatz energieeffizienter Systeme in Gebäuden.

Um eine gute Erreichbarkeit und kurze Anreisewege zu garantieren, finden die vier eintägigen Präsenzveranstaltungen über ganz Deutschland verteilt statt. Wer lieber von zuhause oder dem Büro aus teilnehmen möchte, kann zwischen zwei jeweils zweitägigen Online-Terminen wählen. Alle Seminare sind in vier Themenbereiche untergliedert, zu denen jeweils praxisnahes Profiwissen vermittelt wird: „Energieeffizientes Zusammenspiel von Heizung, Kühlung und Beleuchtung in Hallen“, „Energieeffiziente Hydrauliklösungen für Heiz- und Kühlsysteme“, „Moderne Entgasungstechnologie für besseres Wasser in Heiz- und Kühlsystemen“ sowie „Dämmschichtdicken-Ermittlung zur effizienten CO₂-Reduktion“.

Die Teilnehmer sollten sich bis spätestens drei Wochen vor dem Präsenztermin sowie spätestens zwei Tage vor dem Onlinetermin unter www.effizienz-forum.com anmelden.

Präsenzveranstaltungen 2022 der Expertenseminare „CO2 Reduktion in Gebäuden“ von Kaimann, Oventrop, Reflex und Zehnder:

17.08.2022    Düsseldorf
18.08.2022    Ahlen (Reflex Training Center)
27.09.2022    Neufarn/Vaterstetten
28.09.2022    Neu-Ulm/Finningen

Beginn ist jeweils 9:00 Uhr, Ende ca. 16:30 Uhr, inkl. gemeinsamem Mittagessen.

Online-Termine der Expertenseminare 2022:

  1. & 24.08.2022
  2. & 06.10.2022

Die Webseminare finden jeweils über zwei Tage hinweg von 9-11 Uhr statt.


Weitere Beiträge im Themenbereich:
Weiterführende Informationen zu
CO2-Reduktion in Gebäuden
erhalten Sie beim Anbieter
03.06.2022
Almweg 34
77933 Lahr
Agentur:
Sage & Schreibe Public Relations GmbH
Landwehrstr. 61
80336 München

Zurück