Baustoffe

arrow_drop_down Inhalte des Themenbereichs

Bildquelle: Südwest Lacke + Farben

Robust und umweltverträglich: Südwest stellt seinen neuen „AquaVision 2K-Seidenmattlack“ vor. Der zweikomponentige Premiumlack auf Wasserbasis kommt sogar ohne Isocyanate aus – damit ist die Verarbeitung ohne die sonst notwendigen Schutzvorkehrungen möglich.

Quelle: SÜDWEST Lacke + Farben GmbH & Co. KG

Bildquelle: Syspro

In der Betonfertigteilbauweise schlummert großes Potenzial für klimafreundliches, effektives und innovatives Bauen. Davon ist Matthias Schurig, Vorstandsvorsitzender der Syspro-Gruppe Betonbauteile e. V., überzeugt und erläutert er im Interview, warum er dieser Meinung ist.

Quelle: Syspro-Gruppe Betonbauteile e. V.

Bildquelle: FCN, Fulda

Für die Freunde der italienischen Lebensart bietet der Betonsteinspezialist FCN jetzt mit dem Plattensystem Vertino einen Terrassenbelag, der an den sonnigen Süden erinnert.

Quelle: F. C. Nüdling Betonelemente GmbH + Co. KG

Bildquelle: Remmers, Löningen

 

Remmers weist auf seine aktuelle Verkaufsaktion für den wasserbasierten Allround-Lack Aqua ML-69/sm Multi-Lack 3in1 hin: Vom 1. Februar bis zum 31. März 2022 erhalten Maler zu jedem bestellten 2,5-Liter-Gebinde des 3in1-Lacks eine Literflasche des wirkungsstarken Multireinigers Aqua MR-91 für Kunststoffe und Metalle gratis dazu.

Quelle: Remmers GmbH

Bildquelle: Remmers

Remmers hat sich mit der Entwicklung seines neuen Oberflächenschutzsystems Betofix OS 5b+ des Problems eindringender Chloride angenommen und bringt als erster Hersteller ein leicht zu verarbeitendes Produkt auf den Markt, das seine besonderen Stärken in der Abdichtung von Arbeits- und Betonierfugen ausspielt.

Quelle: Remmers GmbH

Bildquelle: Jochen Stüber Fotografie

Für jeden Bereich des Palais Oppenheim entwickelte das Caparol FarbDesignStudio zusammen mit RENNER HAINKE WIRTH ZIRN ARCHITEKTEN und den Bauherren ein sehr differenziertes Gestaltungskonzept, das die Beletage farblich historisch-subtil fasst, während sich in den Wohnungen darüber sehr prägnante, polychrome und eindrückliche Farbwelten eröffnen.

Quelle: Caparol

Bildquelle: StoCretec

Schnell verarbeitet, verschleißfest und mit erhöhter dynamische Rissüberbrückung: Das neue StoCretec-Beschichtungssystem StoFloor Traffic Elastic PM MultiBase, konzipiert für Parkhäuser, freibewitterte Parkflächen und Rad- und Gehwege auf Brücken, bietet ein breites Einsatzspektrum.

Quelle: StoCretec GmbH

Bildquelle: FCN, Fulda

Um den Personalmangel auszugleichen könne der Einsatz des FCN-Systemrohbaus ein Teil der Lösung sein. Mit Fertigteilelementen von FCN-Systemrohbau lässt sich jedes Bauvorhaben in kürzester Zeit realisieren. Die einzelnen Massivwände werden maß genau vorgefertigt und per Autokran auf der Baustelle versetzt.

Quelle: F. C. Nüdling Betonelemente GmbH + Co. KG

Bildquelle: Unipor, München

Nach einer aktuellen Studie des Forschungsinstitutes für Wärmeschutz steht das Bauen mit massivem Mauerwerk der Leichtbauweise mit Holz in ökologischer Hinsicht nicht nach. Insbesondere monolithische Wandbaustoffe wie Unipor-Ziegel tragen ohne Zusatzmaßnahmen maßgeblich dazu bei, wertvolle Heizenergie einzusparen.

Quelle: UNIPOR Ziegel Gruppe

Bildquelle: CAPAROL

Ein auf Holzbau spezialisiertes Unternehmen hat in Gießen spektakuläre Studentenlofts in exklusiver Umgebung geschaffen. Bei der Gestaltung der außergewöhnlichen Fassade kamen verschiedene CaparolProdukte zum Einsatz.

Quelle: Caparol

zu Seite: