Baustoffe

arrow_drop_down Inhalte des Themenbereichs

Bildquelle: Schüco International KG

Schüco FireStop ist eine Brand- und Rauchschutzplattform aus Aluminium mit einem 30- bis 90-minütigen Feuerwiederstand. Die Plattform wird kontinuierlich weiterentwickelt und überzeugt mit vielen neuen Eigenschaften, wie der Einbruchhemmung bis RC2, bei der 30-minütigen Ausführung.

Quelle: SCHÜCO International KG

Bildquelle: Hanno Werk

Anspruchsvolle Architektur trifft nachhaltige Baumaterialien: Im Schwarzwald entsteht ein Wohndomizil in Tipi-Form mit rund 100 Quadratmeter Wohnfläche. Die Bauherren setzen auf ökologische Baustoffe – bei der Rundprofil-Abdichtung fiel die Wahl auf das emissionsarme Hannoband-BG2.

Quelle: Hanno Werk GmbH & Co. KG

Bildquelle: StoCretec GmbH

Schutz vor Frostschäden, mit CDF-Prüfverfahren bestätigt: die Trockenspritzbetone StoCrete TS 126 / TS 136 senken die Gefahr erheblich, dass gefrierendes Wasser alte Betone zerstört. Damit verlängern sie auch deren Instandhaltungs-Intervalle.

Quelle: StoCretec GmbH

Bildquelle: Remmers

Zu den modernen Remmers-Anstrichsystemen für den Handwerksprofi zählen verschiedene leistungsfähige 3in1-Produkte mit exzellenten Verarbeitungseigenschaften. Die Allrounder sind vielseitig einsetzbar und in der Verarbeitung besonders wirtschaftlich.

Quelle: Remmers GmbH

Bildquelle: Kunst- und Kulturstiftung

Das visuelle Erleben von Ausstellungen ist abhängig vom Zusammenspiel aus Farbe und Licht. Das zeigt sich bei den Expositionen der Opelvillen in Rüsselsheim. Seit mehreren Jahren setzt der Ausstellungsort nun schon auf die Wand- und Deckenfarbe „Lumen“ vom Hersteller SICC Coatings aus Berlin.

Quelle: SICC Coatings GmbH

Bildquelle: Remmers, Löningen

Remmers hat spezielle Bodenbeschichtungs-Systeme rund um das Kernprodukt Remmers Crete entwickelt. Diese PU-Beton-Systeme sind nicht nur extrem widerstandsfähig im Hinblick auf thermische, chemische und mechanische Belastungen, sondern statten den Boden bei Bedarf durch unterschiedliche Abstreugranulate rutschhemmend aus.

Quelle: Remmers GmbH

Bildquelle: CEMEX

CEMEX Deutschland kennzeichnet klimafreundliche Zemente jetzt mit dem Vertua®-Siegel. Der Vertua® Ultra CEM II/C-M (S-LL) "CZ" kann um mehr als 40 % verminderte CO2-Emissionen vorweisen – und stärkt die internationale Klimaschutzstrategie „Future in Action“ von CEMEX.

Quelle: CEMEX Deutschland AG

Bildquelle: Hanno Werk

Der Produkt-Leistungsnachweis ETA 06/0083 bestätigt die hohe Qualität des Hannoband-BG1: in den Bereichen Sicherheit, Gesundheits- und Umweltschutz liegt das witterungsbeständige Fugenabdichtungsband deutlich über den Anforderungen.

Quelle: Hanno Werk GmbH & Co. KG

Bildquelle: Caparol

Nach einer intensiven Analyse, die das Caparol FarbDesignStudio gemeinsam mit dem Institut für Trendforschung (ITT) an der Hochschule Hildesheim durchführte, präsentieren wir die neuen Caparol Trendfarben 2022 – und überraschen gleich mit ganz neuen Nuancen und der Trendfarbe des Jahres Rosé-Mauve.

Quelle: Caparol

Bildquelle: Remmers

Stahlbetonbauten sind neben physikalischen Angriffen durch Abrieb, Frost oder Rissen auch chemischen Angriffen ausgesetzt. Da Schadensmechanismen am Beton unterschiedliche Auswirkungen zeigen, hat Remmers spezielle Betonersatz- und Oberflächenschutzsysteme entwickelt, die an die verschiedenen Untergründe und Schadensbilder angepasst sind.

Quelle: Remmers GmbH

zu Seite: