Neue Vertriebsleitung bei KLB

Neuausrichtung mit zusätzlichen Synergien

Bildquelle: KLB

Mit Marco Jungbluth (li.) und Carsten Manns stellt Leichtbeton-Hersteller KLB Klimaleichtblock zwei erfahrene Verkaufsprofis an die Spitze seiner Vertriebsmannschaft.

Leichtbeton-Hersteller KLB Klimaleichtblock hat seine Vertriebsleitung neu aufgestellt: Ab sofort übernehmen die erfahrenen Verkaufsprofis Carsten Manns (47) und Marco Jungbluth (39) gemeinsam diese Funktion. Manns arbeitet seit über 20 Jahren bei KLB und verantwortet jetzt die Vertriebsaktivitäten auf den Märkten Mitte/Süd und Frankreich. Gleichzeitig übernimmt Jungbluth die Gebiete Nord/West und Luxemburg. Auch er ist bereits seit über zehn Jahren im Unternehmen tätig. Auf diese Weise steht den KLB-Kunden – neben vor Ort agierenden Gebietsverkaufsleitern und Handelsvertretern – weiterhin ein direkter Ansprechpartner am Hauptsitz in Andernach (Rheinland-Pfalz) zur Verfügung. Dieser neue Ansatz soll zudem die wachsende Komplexität sowohl im Produktbereich als auch bei der Ansprache in- und ausländischer Fachkunden besser widerspiegeln. „Von der Neuausrichtung versprechen wir uns zusätzliche Synergien, kürzere Reaktionszeiten und eine höhere Schlagkraft – auch infolge der seit einigen Jahren wieder steigenden Nachfrage nach Baustoffen. Dafür ist es wichtig, die zentralen Vertriebsaufgaben in die Hände zweier erfahrener Verkaufsprofis mit exzellenten Kenntnissen der Produktpalette und Kundenstrukturen legen zu können“, erklärt KLB-Geschäftsführer Andreas Krechting.


 
Weitere Beiträge im Themenbereich:
Weiterführende Informationen zu
Neue Vertriebsleitung bei KLB
erhalten Sie beim Hersteller
07.07.2020
KLB Klimaleichtblock GmbH
Lohmannstraße 31
56626 Andernach
Agentur:
dako pr corporate communications
Manforter Straße 133
51373 Leverkusen

Zurück