Informationen

arrow_drop_down Inhalte des Themenbereichs

Bildquelle: Deutsche Poroton

Dank der regionalen Wertschöpfungsketten konnte die Ziegelindustrie ihren Aufträgen planmäßig nachkommen. Zum Ende des Jahres jedoch reduzierten sich die Bestände von Dach-, später auch Mauerziegeln. Ein Grund dafür ist die anhaltend hohe Nachfrage nach bezahlbarem Wohnraum. Denn fast jedes dritte Wohngebäude wird aus Ziegeln gebaut.

Quelle: Bundesverband der Deutschen Ziegelindustrie e.V.

Bildquelle: Dehoust GmbH

Die Europäische Norm 12285 hat auch in Deutschland die DIN 6608 ersetzt. Bei Anwendung der DIN EN 12285-1 wird für den Einbau unter Verkehrslasten ein statischer Nachweis für den Einzelfall gefordert. Dies ist gegenüber der Praxis im Rahmen der DIN 6608 mit zusätzlichem Zeitaufwand und Kosten verbunden.

Quelle: Dehoust GmbH

Bildquelle: KLB Klimaleichtblock

Unter dem Motto „Wirtschaftlicher Wohnungsbau – Effizienz auf ganzer Linie“ werden beim „Digitalen Fachforum“ von KLB Klimaleichtblock praxisnahe Fragen zur Lüftung und Energieeinsparung (GEG) geklärt. Das Digitale KLB-Fachforum findet am 22. Februar sowie 10. März statt. Es gibt Fortbildungspunkte der zuständigen Kammern.

Quelle: KLB Klimaleichtblock GmbH

Bildquelle: SWISSPACER

SWISSPACER veröffentlichte vor kurzem die Umwelt-Produktdeklarationen (EPDs) für seine Abstandhalter und die Wiener Sprosse. Sie sind der erste sichtbare Schritt in Richtung Klimaneutralität. Für dieses übergeordnete Ziel hat das Unternehmen eine Nachhaltigkeits-Roadmap definiert. EPDs liefern verlässliche Daten zu den umweltrelevanten Eigenschaften eines Produkts.

Quelle: SWISSPACER Vetrotech Saint-Gobain AG

Bild: Hanno Werk

Tief betroffen geben wir bekannt, dass Oliver Troska (Leiter der Hanno-Anwendungstechnik) am 16. Dezember 2021 plötzlich und unerwartet im Alter von nur 46 Jahren verstorben ist.

Quelle: Hanno Werk GmbH & Co. KG

Bild: Jelca Kollatsch / Demografieagentur

Hanno nimmt die Zukunft selbst in die Hand – und meistert die Herausforderungen von Digitalisierung und Demografie. Dafür erhielt der Dicht- und Dämmexperte nun das Zertifikat „Zukunftsfest“ vom Niedersächsischen Wirtschaftsministerium.

Quelle: Hanno Werk GmbH & Co. KG

Bildquelle: KLB Klimaleichtblock

Mit den zwei Fachinformationen "Eurocode 6 Kompendium" und "KLBQUADRO" unterstützt KLB Klimaleichtblock Fachplaner bei der Umsetzung einer Bauplanung. Beide Broschüren sind neu aufgelegt und jüngste Praxiserfahrungen und gesetzliche Anpassungen sind berücksichtigt.

Quelle: KLB Klimaleichtblock GmbH

Bild: Latermec / Leipfinger-Bader

Energieeffizienter produzieren dank chromierter Schnecken-Bauteile: Die Ziegelwerke Leipfinger-Bader (Vatersdorf) haben jetzt weitere Möglichkeiten zur Energieeinsparung in der Ziegelproduktion erkannt. In Kooperation mit Latermec wurde bei der Formgebung von Mauerziegeln ein beträchtliches Einsparpotenzial von 12 bis 15 Prozent ermittelt.

Quelle: Leipfinger-Bader GmbH

Bildquelle: Poroton

Auf der Agenda der Mitgliederversammlung der Deutschen Poroton standen Klimaschutz, Biodiversität und Kreislaufwirtschaft. Einigkeit herrschte in der Auffassung, dass man dafür als Hersteller des am meisten verwendeten Ziegels in Deutschland auch eine besondere Verantwortung trage.

Quelle: Deutsche Poroton GmbH

Bildquelle: Unipor, München

In der Rubrik „Gesundes Bauen“ erhielt der Verbund mittelständischer Ziegelwerke die Auszeichnung in Bronze. Über 1.700 Architekten und Fachplaner gaben hierfür ihre Stimme ab. Dabei bescheinigten sie Unipor-Mauerziegeln unter anderem hervorragende Qualitäten in den Disziplinen „Thermische Behaglichkeit“ sowie „Naturnahes Material“.

 

Quelle: UNIPOR Ziegel Gruppe