Informationen

arrow_drop_down Inhalte des Themenbereichs

Bildquelle: BVZi / Christoph Große

Auf der diesjährigen Jahresversammlung zeigten sich die Mitglieder des Bundesverbands der deutschen Ziegelindustrie (BVZi) optimistisch und kämpferisch. Ziegel hielten ihre Anteile am Baustoffmarkt und in Richtung klimaneutrale Produktion ist die Branche in diesem Jahr deutlich vorangekommen.

Quelle: Bundesverband der Deutschen Ziegelindustrie e.V.

Bildquelle: Deutsche Rockwool

Mit dem „Einspar-Ratgeber“ der DEUTSCHEN ROCKWOOL lässt sich ermitteln, wie viel Geld und CO2 eine Dach-, Fassaden- oder Kellerdeckendämmung pro Jahr spart und, bei welchen Dämmstoffdicken die Investition in eine Sanierung durch eine staatliche Förderung unterstützt wird. Der „Einspar-Ratgeber“ steht auf der Website von Rockwool zur  Nutzung bereit.

Quelle: Deutsche Rockwool GmbH & Co. KG

Bildquelle: Schüco International

Schüco übernimmt die Mehrheit an Alufit und konzentriert sich verstärkt auf große Fassadenprojekte in Indien. In diesem Joint Venture kommen mit Schüco ein führende Spezialist für Aluminiumsysteme und Indiens größter Aluminium-Fassadenbauer zusammen. Ziel ist es, einen jährlichen Umsatz von 100 Mio. € mit den Geschäften in Indien zu erreichen.

Quelle: SCHÜCO International KG

Bildquelle: DGfM

Für Ina Scharrenbach, Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen muss moderner Wohnraum nachhaltig und bezahlbar sein. Und er muss einen Beitrag dazu leisten, die gesetzten Klimaschutzziele im Gebäudebereich zu erreichen.

Quelle: Deutsche Gesellschaft für Mauerwerks- und Wohnungsbau e. V.

Bildquelle: FCN, Fulda

FCN engagiert sich konsequent für eine CO2-neutrale Produktion. Das Unternehmen mit Sitz in Fulda ließ sich jetzt von der Nachhaltigkeitsberatungsgesellschaft Fokus Zukunft den CO2-Footprint zertifizieren und agiert gemäß dem Deutschen Nachhaltigkeitskodex DNK.

Quelle: F. C. Nüdling Betonelemente GmbH + Co. KG

Bildquelle: armacell

Jörg Hasse überträgt seine Verantwortung für das WKSB-Vertriebsgebiet Ost an Niels Gram und ist jetzt segmentübergreifend als Projekt-Koordinator Deutschland tätig.

Quelle: Armacell GmbH

Bildquelle: BVZi / Christoph Große

Die Einschränkungen im Wirtschaftsleben durch die Corona-Schutzmaßnahmen wie Lockdowns und Reisebeschränkungen hatten auf die Marktführerschaft von keramischen Baustoffen keine erkennbaren Auswirkungen. Die Marktanteile haben sich im Vergleich zum Vorjahr lediglich um 0,1 Prozentpunkte verändert.

Quelle: Bundesverband der Deutschen Ziegelindustrie e.V.

Bildquelle: CEMEX

Im Rahmen seiner Wahlkampftour machte SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz am 19. August 2021 Station im Zementwerk Rüdersdorf – und war von den Dekarbonisierungsprojekten der CEMEX beeindruckt.

Quelle: CEMEX Deutschland AG

Bildquelle: Bundesverband Leichtbeton

Materialknappheit führt zu Behinderungen auf den Baustellen. Im Interview erläutert Guido Runkel, Vorstand der DGfM und Geschäftsführer der Bisotherm GmbH, welche Auswirkungen auf den Wohnungsbau zu befürchten sind und wie die heimische Mauerwerksindustrie die angespannte Lage auf den internationalen Baustoffmärkten entschärfen kann.

Quelle: Deutsche Gesellschaft für Mauerwerks- und Wohnungsbau e. V.

Bildquelle: Zehnder Group

Die digitale Markenerlebnis-Plattform „Pure Living – Gesundes Wohnen mit Zehnder” wurde mit dem begehrten Red Dot Award: Brands & Communication Design 2021 in der Kategorie „Digital Solutions“ ausgezeichnet. Die internationale Jury des Red Dot Awards legte Wert auf kreative Ideen, die gestalterische Form und die kommunikative Wirkung.

Quelle: Zehnder Group Deutschland GmbH