Informationen

arrow_drop_down Inhalte des Themenbereichs

Bildquelle: Hanno Werk

Um die hohe Qualität der Schulungen und Baustellen-Unterweisungen sicherzustellen, investiert Hanno stetig in den Wissenszuwachs der eigenen Mitarbeiter. Zuletzt absolvierte Anwendungstechniker Stefan Gieseking erfolgreich den ift-Lehrgang "Fachkraft für Fenstermontage".

Quelle: Hanno Werk GmbH & Co. KG

Bildquelle: TS-Aluminium

Mit einem breit angelegten Investitionsprogramm hat TS-Aluminium das Werk in Großefehn erweitert. Entstanden ist eine der modernsten Produktionslinien für die Beschichtung von Aluminiumprofilen sowie die Fertigung von Terrassendächern, Sommer- und Wintergärten.

Quelle: TS-Aluminium-Profilsysteme GmbH & Co. KG

Bildquelle: Creaton

Nach einer erfolgreichen Premiere im Oktober 2021 veranstaltet die Creaton GmbH auch in diesem Jahr wieder einen Zukunftstag. Am 1. Dezember wird der Schuppen 52 in Hamburg zum Zentrum für alles, was mit der Digitalisierung im Dachhandwerk zu tun hat.

Quelle: CREATON GmbH

Bildquelle: Leipfinger-Bader

Zum 1.Juli ist Markus Gander von der BayWa AG (München) zur Unternehmensgruppe Leipfinger-Bader  gewechselt. Der erfahrene Baustoff-Profi wird künftig – über die traditionellen Vertriebsgebiete hinaus – den Verkauf sämtlicher Erzeugnisse verantworten.

Quelle: Leipfinger-Bader GmbH

Bildquelle: CEMEX Deutschland

CEMEX Deutschland wurde am 5. Juli 2022 Mehrheitseigentümerin der Unternehmensgruppe ProStein. Sie besteht aus der ProStein GmbH & Co. KG, der Steinbruch Oberottendorf GmbH und der VMB Vertriebsgesellschaft mineralische Baustoffe mbH mit insgesamt sechs aktiven Hartsteinwerken. Außerdem betreibt die Gruppe zahlreiche Verfüllstandorte.

Quelle: CEMEX Deutschland AG

Bildquelle: Remmers, Löningen

Zwei intensive Tage mit vertieften Einblicken in Theorie und Praxis der Bauwerksabdichtung liegen hinter zwölf Bachelor-Studierenden des Studiengangs „Bauen im Bestand - Bachelor of Engenieering“ der Akademie Bauhandwerk des HBZ Münster am Remmers-Unternehmenssitz in Löningen.

Quelle: Remmers GmbH

Bildquelle: LOROWERK K.H.Vahlbrauk

Neu zur Dach + Holz: Loro stellte auf der Messe sein verbessertes System für die Entwässerung bei sehr großen Balkonen vor. „Loro-X Serie V“ in DN 100 bietet eine erhöhte Abflussleistung und eignet sich somit selbst für Starkregengebiete.

Quelle: Lorowerk K.H. Vahlbrauk GmbH & Co. KG

Bildquelle: Gregor Herse

dormakaba und Schüco gehen eine strategische Partnerschaft ein. Das Angebot umfasst einzelne Produkte, Komplettlösungen und eine Reihe von Services, die alle darauf ausgerichtet sind, Kunden bei ihrer Arbeit rund um einen sicheren und smarten Zugang zu unterstützen. Im ersten Schritt werden die beiden Unternehmen ein türintegriertes Zutrittsmanagementsystem entwickeln.

Quelle: SCHÜCO International KG

Bildquelle: Jochen Helle

Das textile Sonnenschutzsystem am Neubau Werk 4 von Roma ist nahtlos in die Schüco Elementfassade integriert und bildet mit dieser eine harmonische Einheit. Im offenen Zustand nicht sichtbar, unterstützt der Sonnenschutzbehang im ausgefahrenen Zustand mit seiner Farbwahl und Transparenz das hochwertige Design der Fassade.

Quelle: SCHÜCO International KG

Bildquelle: Remmers

Remmers   Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zufrieden von der DACH+HOLZ International 2022. Das Team um Standleiter Oliver Born hatte vier Tage lang zahlreiche Innovationen für das Dachdecker- und Zimmerer-Handwerk präsentiert. Dazu zählten moderne wasserbasierte 3in1-Produkte für die Holzbeschichtung sowie neueste Abdichtungslösungen.

Quelle: Remmers GmbH