Informationen

arrow_drop_down Inhalte des Themenbereichs

Bildquelle: BAKA Bundesverband Altbauerneuerung

Was die neue Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) für Planer, Ingenieure, Architekten und Handwerker bedeutet, wird in einem sechsstündigen Web-Seminar des BAKA Bundesverbandes Altbauerneuerung ausführlich erörtert. Die nächsten Termine: 9. September und 4. November 2021 jeweils von 13:30 bis 19:30 Uhr.

Quelle: Remmers GmbH

Bildquelle: maxit

Maxit setzt auf digitale Innovationen im Kundenservice und stellte sein „silo connect“-Programm vor, bei dem intelligente Silotechnik für reibungsloses Baustellenmanagement sorgt: Kosten durch unnötig veranlasste Silonachblasungen werden zuverlässig vermieden und mit der neuen „Bestell-App“ können rund um die Uhr Aufträge erteilt werden.

Quelle: maxit Gruppe

Bildquelle: Remmers

Sehr geehrte Damen und Herren, wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass wir auf unserer Website eine neue Übersicht mit all unseren Videos eingebunden haben.

Quelle: Remmers GmbH

Bildquelle: Soudal

Eine EU-Verordnung schreibt ab August 2023 eine EU-weite Schulungspflicht zum Umgang mit Produkten mit Diisocyanaten vor. So sollen durch eine möglicherweise unsachgemäße Verwendung von PU-Schäumen verursachte Haut- und Atemwegssensibilisierungen verhindert werden. Ein entsprechender Hinweis auf den Verpackungen wird schon ab 2022 zur Pflicht.

Quelle: Soudal N.V. Deutschland

Bildquelle: TS-Aluminium-Profilsysteme

Stefan Klein verstärkt den Außendienst von TS-Aluminium im Süd-Westen von Köln über Mainz und Saarbrücken bis Luxemburg. Er ist als Kundenbetreuer der Ansprechpartner für alle kaufmännischen und technischen Fragen.

Quelle: TS-Aluminium-Profilsysteme GmbH & Co. KG

Bildquelle: OPTERRA

Seit dem 25. Mai 2021 trägt das OPTERRA Werk Wössingen den Gold-Status des Concrete Sustainability Councils (CSC). Das CSC-Zertifikat bestätigt dem Werk Wössingen sein ökologisch, sozial und ökonomisch nachhaltiges Handeln.

Quelle: Opterra

Bildquelle: Schüco International KG

Um eine hochwertige, einfache Lösung in der Gebäudeautomation anzubieten, haben Loxone, Spezialist für intelligente Gebäudeautomation, und Schüco,  Entwickler von Systemlösungen für Fenster, Türen und Fassaden, eine Kooperation beschlossen, um ihre Kompetenzen zu bündeln – zum Vorteil von Elektroinstallateuren, Planern, Architekten, Investoren und Bauherren.

Quelle: SCHÜCO International KG

Bildquelle: Remmers

Auf Initiative von Remmers und Arning entstand das neue Format der „Baustellen-Exkursion“. Die Abdichtung am Gebäudesockel von einer Baustelle aus Greven wurde per Livestream übertragen. So hatten über 150 Teilnehmer aus den Studiengängen Bauingenieurwesen, Baustellenmanagement, Bauen im Bestand sowie Bauverfahrenstechnik beste Sicht auf die Ausführung und bekamen am Bildschirm auch eine exzellente Kombination aus Theorie und Praxis geboten.

Quelle: Remmers GmbH

Bildquelle: Leipfinger-Bader

In Deutschland herrscht derzeit ein akuter Baustoffmangel: So fehlen laut ifo Institut (München) vor allem Bauholz und -stahl sowie Dämmstoffe. Dies führt auch zu erheblichen Preissteigerungen. Dank regionaler Rohstoffvorkommen und Produktionsstätten spielen für die niederbayerischen Ziegelwerke Leipfinger-Bader internationale Lieferketten praktisch keine Rolle.

Quelle: Leipfinger-Bader GmbH

Bildquelle: Schüco International

Der Glas-Spezialist AGC Glass Europe und Schüco bündeln ihr Know-how mit dem Ziel, technische Expertise und Synergien in der Forschung und Entwicklung von zukunftsweisenden Aluminiumlösungen mit Vakuum-Isolierglas für die Gebäudehülle aktiv voranzutreiben.

Quelle: SCHÜCO International KG