Baustoff-Profi für nationalen Vertrieb

Markus Gander verantwortet den Verkauf sämtlicher Erzeugnisse

Die Unternehmensgruppe Leipfinger-Bader (Vatersdorf) erweitert ihre Führungsriege um einen nationalen Vertriebsleiter: Zum 1. Juli ist Markus Gander (50) von der BayWa AG (München) zum familiengeführten Bauprodukte-Hersteller gewechselt. Der erfahrene Baustoff-Profi wird künftig – über die traditionellen Vertriebsgebiete hinaus – den Verkauf sämtlicher Erzeugnisse verantworten. In den vergangenen Jahren hat Leipfinger-Bader sein Portfolio sukzessive erweitert und ist zum umfassenden Systemanbieter für die massive Gebäudehülle nebst zusätzlicher Fassaden- und Innenausbaulösungen avanciert. Wichtige Meilensteine waren dabei die Übernahme des Fassadenherstellers Tonality (Weroth) sowie des Lehmbauspezialisten Lehmorange (Pfeffenhausen).

Bildquelle: Leipfinger-Bader

Neue Expertise für Leipfinger-Bader: Zum 1. Juli hat Baustoff-Profi Markus Gander (50) den nationalen Vertrieb der bayerischen Unternehmensgruppe übernommen.

Nun gilt es, die Vertriebsstrukturen unter den Marken stärker zu verknüpfen und auszuweiten. „Für mich ist es eine großartige Herausforderung, das qualitativ hochwertige Gesamtangebot von Leipfinger-Bader bundesweit im Markt zu verankern“, erklärt Gander. Für diese Aufgabe bringt der gelernte Groß- und Außenhandelskaufmann das nötige Rüstzeug mit: Bei der BayWa AG hatte er verschiedene Führungspositionen inne, zuletzt als Leiter der Vertriebssteuerung. „In ein innovatives Unternehmen einzusteigen, das sein Produktportfolio seit Jahren stetig ausbaut, sehe ich als besondere Chance. Zugleich schätze ich auch die familiären Strukturen im Haus“, ergänzt Gander.


Weitere Beiträge im Themenbereich:
Weiterführende Informationen zu
Baustoff-Profi für nationalen Vertrieb
erhalten Sie beim Anbieter
15.07.2022
Leipfinger-Bader GmbH
Ziegeleistraße 15
84172 Vatersdorf
Agentur:
dako pr corporate communications
Manforter Straße 133
51373 Leverkusen

Zurück