Material

arrow_drop_down Inhalte des Themenbereichs

Bildquelle: Remmers

Mit Remmers MB 2K in zwei Arbeitsgängen das Dichtband sowie die Innen- und Außenecken vollflächig überarbeiten. Die Gesamttrockenschichtdicke darf 2 mm nicht unterschreiten.

Quelle: Remmers GmbH

Bildquelle: PPG Coatings

Dieser neue Look ist jetzt total angesagt! Beton mal nicht nur in der Bau- und Industrie-Welt zu sehen, ist außergewöhnlich und stilvoll. Wohnräume, wie Wohnzimmer, Küche und Badezimmer können mit der modernen Beton-Optik stylisch aufgewertet werden

 

Quelle: Bondex - PPG Coatings Deutschland GmbH

Bildquelle: StoCretec GmbH

Effektiver Gewässerschutz: Die verschiedenen WHG-Systeme für Betonböden von StoCretec bieten für jeden industriellen Anwendungsfall eine Lösung. Sie verhindern zuverlässig, dass Schadstoffe über den Boden in Gewässer gelangen – optional mit Rutschhemmung oder als ESD-System.

Quelle: StoCretec GmbH

Bildquelle: AGC Pyrobel

AGC Glass Europe bietet mit der Marke Pyrobel das marktweit umfangreichste Produktprogramm für feuerfeste Verglasungen. Alle Produkte und ihre technischen Werte hat das Unternehmen nun in einer neuen Broschüre für Architekten, Ingenieure, Planer und Glasverarbeiter zusammengefasst. Eine Besonderheit an Pyrobel ist die enorme Flexibilität und zudem lässt es sich in der Planung vorab mit vielen Zusatzfunktionen ausstatten.  

Quelle: AGC GLASS EUROPE S.A. Pyrobel Unit

Bildquelle: Schüco International KG

Mit Innovation Now präsentiert Schüco wieder Produktneuheiten für die Gebäudehülle. In Kurzvideos stellen Produkt-Experten die Produkthighlights praxistauglich vor. Damit hat das zeit- und ortsunabhängige Online-Konzept auch die Jury des Red Dot Awards überzeugt und Schüco Innovation Now mit dem Red Dot Award: Brands & Communication Design 2021 ausgezeichnet.

Quelle: SCHÜCO International KG

Bildquelle: Atlas

Die 30 Tonnen schwere Umschlagmaschine ATLAS 270 MH blue hat mit dem 129 kW starken Motor und dem Arm von 12 m Länge die Kraft und Reichweite, um weit in den Laderaum hineinzureichen. Sie be- und entlädt den Versorger „MS Björn M“, der von Wischhafen aus mehrmals die Woche zur Insel Helgoland pendelt.

Quelle: ATLAS GmbH

Bildquelle: maxit

Mit innovativen Putzträgerplatten aus gepresstem Stroh bietet die Maxit-Gruppe eine ressourcenschonende Alternative zum traditionellen Trockenbau. Das „Strohpanel“ basiert auf nachwachsenden Rohstoffen und wird durch ein natürliches Bindemittel auf Kalkbasis gebunden, wodurch künstliche Kleber umweltfreundlich ersetzt werden.

Quelle: maxit Gruppe

Bildquelle: Kann GmbH

Dezent und gradlinig erscheint das neue Betonpflaster Vajo aus dem Hause KANN.  Modern in dunkelgrau gehalten, gepaart mit zweierlei Oberflächen-Varianten und einem schmalen Fugenbild dank ungefaster Kanten – eine ausgeglichene Eleganz für private wie öffentliche Bauvorhaben.

Quelle: Kann GmbH Baustoffwerke

Bildquelle: KS-Original

Kalksandstein ist als Wandbaustoff im Wohnungsbau nicht mehr wegzudenken. Mit einem Anteil von 38 % am umbauten Raum der 2020 fertiggestellten Wohngebäude mit drei oder mehr Wohneinheiten ist er sogar Marktführer. Nun hat der Markenverbund, KS-Original, unter dem Titel „In Zukunft KS*“ eine Kampagne auf den Weg gebracht.

Quelle: KS-ORIGINAL GMBH

Bildquelle: (c) Ofendesign Rogmans Gangkofen

Mit dem keramischen Deckenanschluss (KDA) von ERLUS ist ein Anschluss einer Feuerstätte von unten durch eine massive Betondecke an den Schornstein möglich. Der KDA schafft damit Platz für kreative Ofenträume und völlig neue Gestaltungs- und Einsatzmöglichkeiten.

Quelle: ERLUS Aktiengesellschaft