Edgetech Europe GmbH - starker Partner der Isolierglashersteller

Bildquelle: Edgetech

Edgetech zählt zu den Pionieren für die Warme Kante Technologie und damit auch für nachhaltige Produkte in der Architektur. Seit 1989 verbessern Super Spacer® Abstandhaltersysteme Leistung und Energieeffizienz von Isolierglassystemen weltweit. Neben Innovationskraft, größtmöglicher Kundennähe und hoher Serviceleistung tragen permanente Qualitätsoffensiven sowie professionelles Marketing wesentlich zum Erfolg bei. Als 100 %ige Tochter gehört die in Heinsberg ansässige Edgetech Europe GmbH zur Quanex Building Products Corporation, einem weltweit führenden Anbieter von energie- effizienten Fenster- und Türprofilsystemen, flexiblen Isolierglas-Abstandhaltern, Dichtstoffen für Solarmodule, Holzfußböden, Deckenprofilen sowie Fenster- und Türgittern mit Sitz in Houston, Texas. Die Edgetech Europe GmbH ist Vertriebsstandort für die Märkte in Kontinentaleuropa und eine von drei weltweiten Edgetech-Produktionsstätten mit insgesamt 450 Mitarbeitern und 16 Extrudern.

 

Bildquelle: Edgetech

Moderne Abstandhalter zur thermischen Entkopplung des Randverbunds von Isolierglasfenstern sind bei energieeffizienten Fenstern und Fassadensystemen der Missing Link. Ohne die Minimierung des Wärmeverlustes über die Warme Kante wären insbesondere Passivhäuser nicht denkbar. Abstandhalter verlassen also mehr und mehr ihre Randposition und rücken bei nachhaltig sowie wirtschaftlich denkenden Architekten, Bauherren, Fensterherstellern und Glasverarbeitern in den Fokus.

Die Warme Kante für mehr Energieeffizienz im Gebäude

Was ist eine Warme Kante? So einfach geht Energieeffizienz

Ein Isolierglas mit herkömmlichem Abstandhalter aus Aluminium oder Edelstahl im Scheibenzwischenraum verliert am Übergang zwischen Glas und Rahmen beinahe doppelt so viel Wärme wie ein Isolierglas mit Super Spacer® Abstandhaltersystem. Verantwortlich ist die hohe Wärmeleitfähigkeit metallischer Werkstoffe. An kalten Tagen dringt über die Kalte Kante, sprich einen herkömmlichen Aluminium-Abstandhalter, Kälte von draußen nach drinnen. Die Oberflächentemperatur der inneren Scheibe fällt ab und Tauwasser lässt sich kaum vermeiden. Permanente Kondensation aber schädigt den Rahmen und kann auf Dauer zu gesundheitsgefährdendem Schimmel führen. Ein Warme Kante Abstandhalter vermeidet diese Wärmebrücken, spart Energie und sorgt gleichzeitig für ein behagliches Raumklima.

Mit Super Spacer® schon heute die Standards von morgen erfüllen

Wohnkomfort und Behaglichkeit

Aufgrund der verbesserten Wärmedämmung im kritischen Randbereich zwischen Glas und Rahmen erhöht sich die dem Innenraum zugewandte Oberflächentemperatur und die unangenehme Strahlungskälte im Herbst und Winter gehört der Vergangenheit an. Gleichzeitig sorgt Super Spacer® für ein gesundes Raumklima: der niedrigere Taupunkt minimiert die Gefahr der Kondensatbildung im Scheibenzwischenraum im Vergleich zu Isolierglasfenstern ohne Warme Kante um bis zu 70 %.

Passivhaus-Standard für arktisches Klima

Bildquelle: Edgetech

Drei Warme Kante Abstandhalter aus der Super Spacer® Produktrange überschreiten den Passivhaus-Standard von 1,50 mK/W für den spezifischen Kantenwiderstand in erheblichem Maß und sind damit für arktisches Klima sowie jede andere Klimazone zertifiziert. Super Spacer® Premium wurde mit einem Kantenwiderstand von 6,11 mK/W in die höchste Effizienzklasse phA+ eingestuft.

Ausgezeichnete Psi-Werte

Bildquelle: Edgetech

Super Spacer® Premium erreicht beim Wärmedurchgangskoeffizient Bestwerte von bis zu 0,028* W/mK und ist damit einer der energieeffizientesten Abstandhalter am Markt. Auch die Psi-Werte der anderen Super Spacer® Warme Kante Produkte verbessern den Uw-Wert eines Isolierglases je nach Aufbau und Beschichtung gegenüber einem Glas mit Aluminium-Abstandhalter.

* Super Spacer Premium aus Strukturschaum verarbeitet in Dreischeiben-Isolierglas mit Hotmeltversiegelung; Quelle: Bundesverband Flachglas e.V.

Herausragende Optik

Bildquelle: Edgetech

Der Super Spacer® hält sich immer dezent im Hintergrund. Aufgrund der millimetergenauen parallelen automatischen Applikation ist ein exakter Randverbund Standard. Das nicht-reflektierende, matte Material bleibt bei allen Rahmenfarben und Materialien dezent im Hintergrund.

Herausragende Haltbarkeit und Stabilität

Super Spacer® sind beständig gegen UV und hervorragend geeignet in der Verwendung mit gasgefüllten Scheibenzwischenräumen. Durch den flexiblen Abstandhalter wird der ganze Randverbund flexibel. Daher werden Temperaturschwankungen von den Dichtstoffen hervorragend ausgeglichen. Darüber hinaus wird die Bruchgefahr der Gläser am Dichtstoffrand minimiert.

Zurück