Abflussrohre bis 50 mm Durchmesser schneiden und anfasen

In nur einem Arbeitsschritt

Bildquelle: KNIPEX-Werk

Die zweistufige Klinge trennt und fast das Werkstück in einem Arbeitsschritt an.

Mit dem neuen Rohrabschneider für Kunststoffrohre KNIPEX DP50 präsentiert der Wuppertaler Werkzeughersteller einen perfekten Sanitär-Helfer, der gleich zwei Funktionen in sich vereint. Hausabwasserrohre (HT-Rohre) in den gängigen Durchmessern 32, 40 und 50 mm lassen sich in nur einem Arbeitsgang leicht und präzise schneiden und anfasen. Weder anschließendes Entgraten noch ein Nachstellen während des Schnitts sind nötig. Verstopfungen oder Schäden an Dichtungen durch unsachgemäße Entgratung werden zuverlässig vermieden.

Bildquelle: KNIPEX-Werk

Mit dem KNIPEX DP50 lassen sich Kunststoffrohre bis Ø 50 mm in einem Arbeitsschritt schneiden und anfasen

Der neue KNIPEX DP50 Rohrabschneider trennt Kunststoffrohre mit einem Durchmesser von 32, 40 oder 50 Millimeter und Wandstärken bis 2,4 Millimeter zuverlässig, leicht und sauber. Mit einem Schieberegler aus robustem Metall lässt sich das Werkzeug auf die drei gängigen Durchmesser für Hausabwasserrohre präzise einstellen. Besonders komfortabel: Eine zweistufige Klinge trennt das Werkstück und bringt im gleichen Arbeitsschritt die Fase für ein fachgerechtes Zusammenfügen der Rohre an.

Bildquelle: KNIPEX-Werk

Die abgefederte Schneidklinge übt genügend Druck für den Schnitt aus. Es ist kein Nachstellen nötig.

Eine werkzeuglos wechselbare Wendeklinge aus hochwertigem Kugellagerstahl sorgt für den glatten Schnitt. Gleitgelagerte und selbsteinstellende Rollen führen das zu trennende Rohr optimal und sicher. Für ein präzises Positionieren bleibt der Blick des Anwenders immer frei auf das zu bearbeitende Rohr gerichtet.

Bildquelle: KNIPEX-Werk

Sogar kurze Abschnitte ab nur ca.10 mm sind möglich. Der gedrehte Span entsteht beim Anbringen der Fase.

Die Schneidklinge ist abgefedert – einmal angesetzt, übt sie genügend Druck aus, so dass kein Nachstellen nötig ist. Ein Nach- oder Feinschnitt ist ab circa zehn Millimeter Abschnittlänge möglich. So können Rohre bei der Installation mit etwas Sicherheitsaufmaß abgelängt und in einem anschließenden Nachschnitt präzise auf die erforderliche Länge geschnitten werden. Der Korpus aus glasfaserverstärktem Kunststoff macht den KNIPEX DP50 sehr robust und langlebig.

Bildquelle: KNIPEX-Werk

Mit dem Schieberegler aus robustem Metall wird das Werkzeug auf den zu schneidenden Rohrdurchmesser eingestellt.

Der KNIPEX DP50 Rohrabschneider ist ab sofort im Handel erhältlich.


Weitere Beiträge im Themenbereich:
Weiterführende Informationen zu
Abflussrohre bis 50 mm Durchmesser schneiden und anfasen
erhalten Sie beim Anbieter
10.08.2022
KNIPEX-Werk
Oberkamper Straße 13
42349 Wuppertal

Zurück