Architekturvarianten

arrow_drop_down Inhalte des Themenbereichs

Bildquelle: Iwan Baan

Eingebettet in eine grandiose Landschaft, spiegelt der neu gebaute Ellen DeGeneres Campus des Dian Fossey Gorilla Fund bis ins Detail das Engagement der Stiftung für einen modernen Gorillaschutz in der Region wider. Maßgeblich zur gestalterischen Wirkung der Gebäude tragen die innovativen Fassaden-, Fenster- und Türlösungen von Schüco bei.

Quelle: SCHÜCO International KG

Bildquelle: AGC Glass Europe

Mit dem Brandschutzglas Pyrobel von AGC Glass Europe lassen sich Räume perfekt strukturieren. Die filigranen Glastrennwände bieten Brand- und Schallschutz, fluten Räume mit Tageslicht und kommen ohne störende Pfosten aus: Die Scheiben können „Kante an Kante“, auch über Eck, mit Gehrungsschnitten auf 90 oder beispielsweise 135 Grad positioniert werden..  

Quelle: AGC Glass Europe headquarters

Bildquelle: EUROPA-CENTER

Das Architekturbüro KSP ENGEL hat FLOW EUROPA-CENTER mit Glas von Saint-Gobain realisiert. Die Überbauung erhielt bereits ein DGNB-Vorzertifikat in Gold. Neben ökologischen Aspekten bewertet dieses Zertifizierungssystem auch Fragen der Nutzerfreundlichkeit.

Quelle: Saint-Gobain Building Glass

Bildquelle: Daniel Sumesgutner

Das zentrale Gestaltungselement des „Steg am Wasser“ ist eine Steganlage, die als Laubengang dient und private Freisitze bereithält. Auf der Gebäuderückseite können die Wohnungen durch filigrane Glas-Faltwände von Solarlux vollständig geöffnet werden und sorgen so für räumliche Weite – vom sonnigen Frühstückplatz bis hinaus auf das Wasser der Dahme.

Quelle: SOLARLUX GmbH

gehe zu Seite: