Baustoffe

arrow_drop_down Inhalte des Themenbereichs

Bildquelle: Roto

Antivirale und UV-beständige Beschichtung wird mit der Abkürzung „Roto AVT“ für „Antiviral Technology“ ist nachweislich breitenwirksam gegen Viren, Bakterien und Pilze, die an einem Griff anhaften könnten. „Roto AVT“ macht sie inaktiv und damit ungefährlich. Das Risiko einer Schmierinfektion und neuer Infektionsketten wird so deutlich reduziert.

Quelle: Roto Frank AG

Bildquelle: Prekwinkel Strahl-& Beschichtungstechnik

Lacknebel und -spritzer belasten Böden in Lackierhallen besonders stark. Mit StoFloor Industry KU 601 (StoCretec) wählten die Planer ein hochbelastbares Bodensystem, das sich zudem schnell und einfach einbauen lässt.

Quelle: StoCretec GmbH

Bildquelle: F. C. Nüdling

Mit den neuen Gestaltungsplatten MyLine Jungle aus der MyLine-Familie von F.C. Nüdling Betonelemente GmbH + Co. KG kann man zwar nicht das Wachstum der Pflanzen beeinflussen; dafür zaubern die Platten mit Blüten- und Blattmotiven auch an trüben Tagen eine fröhliche Stimmung auf die Terrasse oder den Sitzplatz im Garten.

Quelle: F. C. Nüdling Betonelemente GmbH + Co. KG

Bildquelle: Remmers

Die Innenabdichtungssysteme von Remmers basieren auf langjähriger Forschung und ebenso langer Praxiserfahrung. Je nach Anwendungszweck bestehen sie aus mehreren Komponenten, z.B. dem Abdichtungsallrounder MB 2K, dem lösemittelfreien Verkieselungskonzentrat Kiesol sowie verschiedenen besonders belastbaren und langlebigen Sanierputzen.

Quelle: Remmers GmbH

Bildquelle: Conné van d´Grachten/HD Wahl

Das Sportzentrum Heide wurde neu konzipiert, wieder aufgebaut und im Frühjahr 2020 in Betrieb genommen. HD Wahl hat die „sportlichen“ Rottöne an der Fassade in verschiedenen Nuancen und mit unterschiedlichen Oberflächenstrukturen gemäß den Vorstellungen der Architekten mit Duraflon® lackiert.

Quelle: HD Wahl GmbH

Bildquelle: Schüco

Die Lösung für negative Auswirkungen auf die Dichtheit und Funktion großformatiger Schiebeelemente von Gebäudeverformungen im Hochhausbau liegt in einer Dichtungstechnologie, die sich aktiv den sich verändernden Bedingungen anpasst. Deshalb haben air-lux aus der Schweiz und Schüco eine strategische Partnerschaft vereinbart.

Quelle: SCHÜCO International KG

Bildquelle: Remmers

Die Remmers-Verkaufsaktion für die neue Generation des Sanierputz SP Top White, das Premium-Produkt für die professionelle Sanierung von feuchte- und schadsalzbelasteten Wandflächen im Innen- und Außenbereich, läuft über den gesamten Oktober und November 2020.

Quelle: Remmers GmbH

Bildquelle: KLB Klimaleichtblock

Der aus natürlichem Bims hergestellte Stein der Gebäudehülle aus Leichtbeton-Mauerwerk wird lediglich in Form gepresst und anschließend im Hochregallager getrocknet. In Kombination mit der hohen Wärmedämmung des Mauerwerks gestalten Familien ihr Traumhaus damit besonders ökologisch und wohngesund.

Quelle: KLB Klimaleichtblock GmbH

Bildquelle: Remmers

Gleich zehn Nuancen im Uni- oder Metallic-Look weist die Grey-Protect-Palette auf. Die der natürlichen Vergrauung des Holzes nachempfundenen Graufarbtöne sorgen bei direkter Bewitterung für ein zeitloses Erscheinungsbild des Holzes. Sie gewährleisten den nahtlosen Übergang von der Vorvergrauung in die natürliche Vergrauung.

Quelle: Remmers GmbH

Bildquelle: StoCretec

Das Klärwerk „Salierweg“ ist einer intensiven Belastung durch biogene Schwefelsäure ausgesetzt. Damit der Beton dem dauerhaft standhält, erhielten die Oberflächen einen besonders hohen Schutz: Das System von StoCretec erreicht die Expositionsklasse XWW4.

Quelle: StoCretec GmbH