Außenbereich

arrow_drop_down Inhalte des Themenbereichs

Bildquelle: Velux

Nach sechs Jahren präsentiert Velux wieder eine neu gestaltete Sonnenschutz-Kollektion: Ab Frühjahr 2021 bietet Velux die 70 mit modernen skandinavischen Farben gestalteten Dekore für seine Rollos, Plissees und Jalousien an. Für individuelle Farbwünsche steht das „Colour by You!“-Angebot mit über 1.800 Farbvarianten zur Verfügung.

Quelle: VELUX Deutschland GmbH

Bildquelle: BIG

Das Amager Ressource Center in Kopenhagen ist jetzt vom Bundesverband GebäudeGrün BuGG zum Gründach des Jahres 2020 gekürt worden. Bekannt unter dem Namen „Copenhill“  ist es ein phänomenales Beispiel dafür, was begrünungstechnisch alles auf Dächern möglich ist.

Quelle: ZinCo GmbH

Bildquelle: RENSON

Renson produziert in Huizhou (Provinz Guangdong, China) windfeste Fixscreen Sonnenschutzscreens für den lokalen chinesischen Markt. Denn Überhitzung und Energiesparen ist auch in China ein echtes Hot Ticket Item. So wurde beispielsweise in der Region Shanghai der Sonnenschutz unter bestimmten Voraussetzungen bereits in die Bauvorschriften aufgenommen.

Quelle: Renson

Bildquelle: Sunflex

„Besonders zum Beginn der Gartensaison lohnt es sich, das Terrassendach gründlich zu säubern, damit es optimal zur Geltung kommt“, empfiehlt Dennis Schneider von der SUNFLEX Aluminiumsysteme GmbH und erklärt, worauf bei der Terrassendachreinigung zu achten ist, um glänzende Ergebnisse zu erzielen.

Quelle: SUNFLEX Aluminiumsysteme GmbH

Bildquelle: Schüco International KG

Mit den Sonnenschutzsystemen Schüco AB ZDS und Schüco Integralmaster rundet der Bielefelder Gebäudehüllenspezialist sein Sonnenschutz-Produktportfolio mit zwei Rollosystemen ab, die Energieeffizienz, Komfort und Design in einem geprüften Gesamtsystem vereinen.

Quelle: SCHÜCO International KG

Bildquelle: Schomburg

Die langgestreckten Hafenzunge in Wilhelmshaven "Wiesbadenbrücke" ist benannt nach dem kaiserlichen Kriegsschiff „Wiesbaden“. Schomburg half mit, dort für die Wohnungsbaugenossenschaft Spar + Bau ein Vorzeigeprojekt zu realisieren. Denn für die wasserdicht geprüfte Anbindung bodentiefer Fenster- und Türenelemente kommen nur wenige Spezialisten in Frage.

Quelle: SCHOMBURG GmbH

Bildquelle: Beck+Heun

Oft sind erneuerte Rollladenkästen ungedämmt und nicht luftdicht. Damit strömt kalte Luft in die Wohnung und Raumwärme nach draußen. Mit den Sanierungssystemen THERMO-FLEX (NEOLINE) und SAN-FLEX (NEOLINE) von Beck+Heun sind im Rollladenkasten-Bereich Kosteneinsparungen von bis zu 66 Prozent möglich.

Quelle: Beck+Heun GmbH

Bildquelle: Kingspan

Kingspan bietet mit dem KS 1000 X-Dek™ eine Komplettlösung für flach geneigte Dächer. Das vorgefertigte, trapezprofilierte Flachdachelement verfügt über einen IPN‑Hochleistungsdämmkern bei sehr geringen Eigengewicht. Mit der einfachen und wetterunabhängigen Montage kann Zeit und Geld gespart werden – ohne an Qualität und Flexibilität einzubüßen.

Quelle: Kingspan GmbH

Bildquelle: Christian Eblenkamp

Das Schüco Textilfassadensystem FACID mit ausgereifter Systemtechnik bietet funktionale Gestaltungsfreiheit mit praktischen Vorteilen. Die Fassade lässt sich auf verschiedensten Untergründen adaptieren und formen. Ein Beispiel dafür ist das neue Parkhaus auf dem Schüco Campus in Bielefeld.

Quelle: SCHÜCO International KG

Bildquelle: Remmers, Löningen/ Sven Creutzmann

Clean Galena ist eine äußerst untergrundschonende und zugleich emissionsfreie Reinigungsspachtelmasse für Fassaden, die vor allem für historisch wertvolle Untergründe und Bauteile unter Denkmalschutz eingesetzt wird. Zurück bleibt eine saubere und von Schwermetallverbindungen befreite Fassadenoberfläche.

Quelle: Remmers GmbH