Außenbereich

arrow_drop_down Inhalte des Themenbereichs

Bildquelle: Christian Eblenkamp

Das Schüco Textilfassadensystem FACID mit ausgereifter Systemtechnik bietet funktionale Gestaltungsfreiheit mit praktischen Vorteilen. Die Fassade lässt sich auf verschiedensten Untergründen adaptieren und formen. Ein Beispiel dafür ist das neue Parkhaus auf dem Schüco Campus in Bielefeld.

Quelle: SCHÜCO International KG

Bildquelle: Remmers, Löningen/ Sven Creutzmann

Clean Galena ist eine äußerst untergrundschonende und zugleich emissionsfreie Reinigungsspachtelmasse für Fassaden, die vor allem für historisch wertvolle Untergründe und Bauteile unter Denkmalschutz eingesetzt wird. Zurück bleibt eine saubere und von Schwermetallverbindungen befreite Fassadenoberfläche.

Quelle: Remmers GmbH

Bildquelle: Loro Werke

Bei einem Schul-Neubau in Berlin sank die Anzahl der ursprünglich 14 geplanten Flachdachabläufe nach einer Planoptimierung auf nur einen Haupt- und einen Notablauf. Die weitsichtige Zusammenarbeit von Planern, Verarbeitern und System-Hersteller führte zu diesem wirtschaftlichen Ergebnis – unter anderem durch eine neue Tiefpunktlinie.

Quelle: Lorowerk K.H. Vahlbrauk GmbH & Co. KG

Bildquelle: ERLUS

Unter dem Motto „Für ewig dein!“ präsentiert ERLUS seinen Standort Teistungen in Thüringen und die Dachziegel, die dort aus dem 250 Millionen Jahre alten Mittleren Buntsandstein gefertigt werden. Durch das aufwändige Aufbereitungs- und Fertigungsverfahren entstehen Dachziegel von besonderer Qualität und feiner, keramischer Oberfläche.

Quelle: ERLUS Aktiengesellschaft

Bildquelle: Rademacher

Mit der kostenlosen, intuitiven App für Android und iOS lassen sich die Rollläden dank elektrischen Gurtwicklern ganz einfach mit dem Smartphone steuern. Egal ob zuhause oder von unterwegs aus. Auch wer tagsüber auf der Arbeit ist, kann sich also darauf verlassen, dass dank dem Start2Smart-Kit die Sonne die Räume nicht übermäßig aufheizt.

Quelle: Rademacher

Bildquelle: ERLUS

Ein ERLUS Dach schützt vor Unwetterschäden. Denn das gesamte Dachsortiment ist hagelzertifiziert. Die robusten Tondachziegel und das Markenzubehör erreichen im Test die höchsten Hagelwiderstandsklassen (HW) 4 und 5.

Quelle: ERLUS Aktiengesellschaft

Bildquelle: ESSMANN

Es ist wichtig, das Flachdach und dessen verbaute Komponenten regelmäßig zu inspizieren, zu warten und zu sanieren. So wird es sicher für Gebäudebetreiber und die Personen in und auf dem Gebäude und gewinnt durch Zusatznutzen auch noch echte Mehrwerte.

Quelle: Kingspan Light + Air ESSMANN Gebäudetechnik GmbH

Bildquelle: Christian Eblenkamp

Die neue Aluminium-Elementfassade Schüco AF UDC 80 wird vom Schüco Technologiezentrum unter Aufsicht des ift Rosenheim gemäß der europäischen Produktnorm DIN EN 13830 auf Luftdurchlässigkeit, Schlagregendichtheit und Widerstand gegen Windlast geprüft.

Quelle: SCHÜCO International KG

Bildquelle: KLB Klimaleichtblock

Mit dem „GALA“-Sortiment aus dem Hause KLB Klimaleichtblock lässt sich ein schönes Gesamtkonzept erstellen: Die Produktpalette von Vorgärten bis zu Poolanlagen enthält individuell gestaltbare Lösungen, damit das Grundstück zum echten Blickfang wird.

Quelle: KLB Klimaleichtblock GmbH

Bildquelle: F. C. Nüdling

Das Besondere an Brooklyn cotton: Die Gestaltungsplatte setzt hauptsächlich auf Struktur. Ihre Oberfläche erinnert an gewebten Stoff oder Leinen und strahlt damit optisch eine „weiche“ und wohnliche Anmutung aus.

Quelle: F. C. Nüdling Betonelemente GmbH + Co. KG