Ausbildung

arrow_drop_down Inhalte des Themenbereichs

Bildquelle: Remmers, Löningen

Wie schon in den Vorjahren bot das Ausbildungskonzept von Remmers dem beruflichen Nachwuchs u.a. die Möglichkeit, an konkreten Projekten zu lernen. Außerdem nutzten die drei „Überflieger“ die Gelegenheit, ihre Ausbildung aufgrund ihrer Qualifikation um sechs Monate zu verkürzen.

Quelle: Remmers GmbH

Bildquelle: BAKA Bundesverband Altbauerneuerung

Was die neue Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) für Planer, Ingenieure, Architekten und Handwerker bedeutet, wird in einem sechsstündigen Web-Seminar des BAKA Bundesverbandes Altbauerneuerung ausführlich erörtert. Die nächsten Termine: 9. September und 4. November 2021 jeweils von 13:30 bis 19:30 Uhr.

Quelle: Remmers GmbH

Bildquelle: Remmers

Auf Initiative von Remmers und Arning entstand das neue Format der „Baustellen-Exkursion“. Die Abdichtung am Gebäudesockel von einer Baustelle aus Greven wurde per Livestream übertragen. So hatten über 150 Teilnehmer aus den Studiengängen Bauingenieurwesen, Baustellenmanagement, Bauen im Bestand sowie Bauverfahrenstechnik beste Sicht auf die Ausführung und bekamen am Bildschirm auch eine exzellente Kombination aus Theorie und Praxis geboten.

Quelle: Remmers GmbH

Bildquelle: Remmers

In Corona-Zeiten ist nichts normal - so musste sich der erfolgreiche berufliche Nachwuchs in drei Gruppen im Remmers-Forum einfinden, um die Zeugnisse entgegen zu nehmen. Insgesamt neun Industriekaufleute, vier BA-Absolventen sowie jeweils ein Elektroniker und ein Mechatroniker waren die Hauptakteure der Feierstunde.

Quelle: Remmers GmbH

Bildquelle: Technologie-Medien

Nach erfolgreichem Start weitet TS-Aluminium sein Web Seminar-Angebot im März und April 2021 aus: von der Planung, beispielsweise mit dem TS Online Konfigurator und der Konstruktionssoftware WiGaCAD, bis zur Montage von hochwertigen Wintergärten und Terrassendächern. Anbei die Terminankündigung.


Quelle: TS-Aluminium-Profilsysteme GmbH & Co. KG

Bildquelle: KLB Klimaleichtblock

Das digitale KLB-Fachforum fand mit 160 Teilnehmern großen Anklang. An den beiden Terminen im Februar profitierten die Planer von qualitativen Expertenvorträgen zu den Themen Wärme- und Schallschutz. Sämtliche Teilnehmer bewerteten die von den Kammern anerkannte Fortbildung letztlich mit „sehr gut“ oder „gut“.

Quelle: KLB Klimaleichtblock GmbH

Bildquelle: TS-Aluminium

Sichere Wintergärten und Terrassendächer mit optimaler Statik: In den Online-Seminaren erklären Experten von TS-Aluminium sicherheitsrelevante Aspekte für zuverlässige und langlebige Konstruktionen.

Quelle: TS-Aluminium-Profilsysteme GmbH & Co. KG

Bildquelle: ZinCo GmbH

Wer die heutigen immensen Möglichkeiten der Dachbegrünung vom Artenschutz bis zum gezielten Regenwasserrückhalt genauer kennenlernen möchte, findet in der ZinCo-Seminarreihe 2021 das richtige Fachwissen. Dieses Jahr selbstverständlich ONLINE.

Quelle: ZinCo GmbH

Bildquelle: Kai Nielsen / KS-Original

„Einfachheit beim Bauen“ ist brandaktuell und der Quellcode zur Lösung der vielfältigen Herausforderungen im Wohnungsbau. Podcast ist ein lebendiges Medium, das sich hervorragend eignet, das komplexe Thema aus den unterschiedlichsten Perspektiven zu beleuchten.

Quelle: KS-ORIGINAL GMBH

Bildquelle: KLB Klimaleichtblock

Planer-Fortbildung im neuen Format: Das Fachforum von KLB Klimaleichtblock (Andernach) findet im Frühjahr 2021 erstmals als reines Web-Seminar statt. Dabei informieren renommierte Experten an zwei Terminen über „Bautechnische Ansprüche an die Gebäudehülle“ – mit thematischem Schwerpunkt auf das neue Gebäudeenergiegesetz (GEG) und baulichen Schallschutz.

Quelle: KLB Klimaleichtblock GmbH