Fenster + Türen

arrow_drop_down Inhalte des Themenbereichs

Bildquelle: GLASTEC Rosenheim

Innenwände in Leichtbaukonstruktion ohne tragende Funktion lassen Spielraum für Individualität. Passende Festverglasungen wie Oberlichter oder Durchblickfenster optimieren dabei die Lichtverhältnisse – in der Regel in rechtwinkliger Geometrie. Doch es geht auch anders, z.B. mit schräger, wandbündiger Trockenbauverglasung aus vorgefertigten Glaselementen.

Quelle: GLASTEC Rosenheim GmbH

Bildquelle: Schüco

Mit dem Fenstersystem Schüco AWS 75 PD.SI (Aluminium Window System, 75 mm Bautiefe, Panorama Design, Super Insulated) hat das Unternehmen ein Öffnungselement im Portfolio, das minimierte innere und äußere Ansichtsbreiten mit exzellenter Wärmedämmung kombiniert.

Quelle: SCHÜCO International KG

Bildquelle: Solarlux

In Bad Iburg lädt ein Baumwipfelpfad inmitten des Geoparks TERRA.vita zum atemberaubenden Spaziergang in luftiger Höhe. Ein Ausstellungspavillon am Eingang verbindet spannende Erdgeschichte mit der imposanten Natur – den fließenden Übergang schafft eine großflächige Glas-Faltwand.

Quelle: SOLARLUX GmbH

Bildquelle: Erwin Kamphuis / GEZE GmbH

Fenster, vor allem aber Türen sind für die Anforderungen an Hygiene, medizinische Abläufe und Gebäudesicherheit ein wichtiger Faktor, den man gerne übersieht – vor allem, wenn alles optimal funktioniert. Komfortable und sichere Lösungen für Fenster-, Tür- und Sicherheitstechnik bietet GEZE an – mit dem Ziel, Gebäude noch lebenswerter zu machen.

Quelle: GEZE GmbH

Bildquelle: Beck+Heun

Beck+Heun bietet mit den STABILUM-Befestigungskonzepten Lösungen für den Einsatz in Einbau- und Aufsatzkästen. Das Sortiment umfasst hochstabile Statikkonsolen, die auch für den statischen Nachweis der Fensterbefestigung herangezogen werden können.

Quelle: Beck+Heun GmbH

Bildquelle: Schüco International

Schüco FireStop ADS 90 FR 90 ergänzt die Plattform Schüco FireStop um ein weiteres Aluminium Brandschutzsystem mit 90 Minuten Feuerwiderstand in der Bautiefe 90 mm. Die Systeme der Schüco FireStop Plattform setzen Maßstäbe in Montage und Flexibilität.

Quelle: SCHÜCO International KG

Bildquelle: alpha deuren

Gebäudeöffnungen stellen eine echte Herausforderung dar, wenn der U-Wert möglichst niedrig sein soll. Das neue ISO 80 Sektionaltor von Alpha Deuren hat daher einen doppelt so hohen Isolationswert wie handelsübliche ISO 40 Standardtore.

Quelle: alpha deuren international bv

Bildquelle: Rehau

Moderne Architektur setzt auf großzügige Fensterflächen. REHAU zeigt, wie sich mit der Produktlinie GENEO dank des Hightech-Faserverbundwerkstoffs RAU-FIPRO X geschosshohe Fensterelemente funktionssicher und optisch überzeugend realisieren lassen.

Quelle: REHAU AG + Co

Bildquelle: Edgetech Europe

Mit dem Super Spacer® T-Spacer™ SG stellt Edgetech/Quanex, die Weiterentwicklung des Abstandhaltersystems vor. Dabei hat man die typische T-Form des Warme Kante Abstandhalters an die Bedürfnisse automatischer Isolierglaslinien für Großformate angepasst.

Quelle: Edgetech Europe GmbH

Bildquelle: Clara-Fenster

Mit dem rahmenlosen Designkonzept und den komplett aus Glas gefertigten Fensterflügeln punkten die Schweizer Clara Fenster. Funktionale Elemente wie Schließmechanik, Beschläge und Dichtungen verbergen sich hinter einem umlaufenden schwarzen Emaille-Rand.

Quelle: Clara Fenster AG